Immobilienbewertung

 

Wertgutachten dienen Behörden, Versicherungen und Gerichten als wichtige Entscheidungsgrundlage. Sie sind z.B. im Streitfall

 

 

  • wichtiges Dokument eines unabhängigen Sachverständigen.

 

Ein Sachverständiger für bebaute und unbebaute Grundstücke leitet den Verkehrswert einer Immobilie ab.

Er achtet bei der Begehung des Objektes auf Mängel und führt eine Sichtprüfung durch. Seine Erkenntnisse werden detailliert in einem Gutachten dokumentiert, so dass auch Privatpersonen eine geeignete Entscheidungs- und Diskussionsgrundlage erhalten.

 

 

  • Prüfung aller wichtigen Unterlagen

 

Der Gutachter sichtet für die Erstellung des Verkehrswertgutachtens alle wichtigen Unterlagen, um deren Auswirkung auf den Wert der Immobilie abzuleiten.

So kann er beispielsweise einschätzen, inwieweit sich der Objektwert verändert, wenn Wege- oder andere Nutzungsrechte für die Immobilie eingetragen wurden.

 

 

  • Entscheidungsgrundlage für viele Behörden

 

Ein Gutachten durch einen Sachverständigen ist Voraussetzung bei offiziellen Beschlüssen am Gericht oder bei Finanzbehörden, beispielsweise bei der Anfechtung von veranlagten Schenkungs- oder Erbschaftssteuern.

Das Finanzamt etwa verwendet nämlich für die Wertfestlegung von Immobilien ein einfaches Standardberechnungsverfahren, wobei bisweilen der eigentliche Wert des Objekts nicht getroffen wird.

Zertifikat SVS 20150503.pdf
PDF-Dokument [5.6 MB]
WetterOnline
Das Wetter für
Saarbrücken
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Rainer Kunterding Real Estate Consultant